Die SPD verliert einen Vordenker

Share me
Facebook
Google+
http://jusos-rd-eck.org/die-spd-verliert-einen-vordenker/
Twitter

Zum Tod von Hermann Scheer erklärt der Juso-Bundesvorsitzende Sascha Vogt:

„Die Nachricht vom Tod von Hermann Scheer macht uns fassungslos und tief traurig, unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Mit ihm verliert die SPD einen Vordenker, der sich viel früher und entschiedener als andere für die notwendige Energiewende und den Ausbau erneuerbarer Energien stark gemacht hat. Die Verleihung des alternativen Nobelpreises im Jahr 1999 war ein Ausdruck auch der internationalen Würdigung seines Engagements. Er war ein gradliniger Politiker, der niemals den einfachen Weg des kleinsten gemeinsamen Nenners gegangen ist, sondern offen für seine politischen Ziele gestritten hat. Er war deshalb zweifelsohne ein Vorbild auch für uns Jusos. Wir werden ihn und sein Wirken niemals vergessen und uns in seinem Sinne weiterhin für seine Ideale und Ziele einsetzen.“

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *